Online-Bezahlung mit Kreditkarte - Darauf müssen Sie achten

 

Mit Raiffeisen Masterpass und VisecaOne 3-D Secure Bezahlverfahren werden online Kreditkartenzahlungen einfacher und sicherer. Jetzt ausprobieren!

Viele Shops und Onlineportale akzeptieren keine Lastschriftzahlungen, die Zahlung mit EC-Karte ist sowieso viel zu umständlich aufgrund des immensen Sicherheitsaufwands. Kreditkarte oder EC Karte im Ausland? Was ist eine Charge-Kreditkarte? Zudem fällt es den Verkäufern nur selten auf, wenn sich die abgegebene Unterschrift und die auf der Kreditkarte nicht gleichen. In einigen Fällen ist es gar zwingend Voraussetzung, dass mit einer Kreditkarte bezahlt wird.

Kostenlose Kreditkarte - so einfach geht's

Online und offline kann mit verschiedenen Kreditkarten (IKEA-Kreditkarte, MasterCard, VISA, American Express) bezahlt werden. Beim Einkauf im Geschäft können auch Maestro Card und V Pay Debitkarte genutzt werden/5(45).

Um im Internet wetten zu können, müssen Sie sich zuerst bei einem der zahlreichen Wettanbieter registrieren. Sie können jederzeit eine Auszahlung des Guthabens beantragen und Ihre Wettgewinne so auch anderweitig verwenden.

Das Wettangebot und die Wettquoten unterscheiden sich teilweise erheblich bei den verschiedenen Online-Buchmachern.

Daher lohnt es sich, vor einer Registrierung bei einem Anbieter einen Buchmacher Vergleich durchzuführen. Nicht nur die Preise, auch die angebotenen Wetten unterscheiden sich je nach Anbieter. Speziellere Wetten und Randsportarten dagegen muss man schon genauer suchen. Auch hier findet sich aber meistens ein geeigneter Wettanbieter.

Beim Wetten im Internet sollte auch der Faktor Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Achten Sie daher auf die Lizenz. Wesentlicher Teil der Lizenzbestimmungen ist beispielsweise, dass das Guthaben der Wettkunden getrennt vom Firmenvermögen verwaltet wird, so dass es im Falle einer Insolvenz des Buchmachers nicht zur Insolvenzmasse gezählt wird, sondern ausgezahlt werden kann. Die meisten Online-Buchmacher bieten neuen Kunden einen Bonus an. Dieser ist in den meisten Fällen mit einer Einzahlung verbunden.

Die PIN ist für die Kreditkarte eigentlich nur deswegen interessant, weil man mit ihr am Geldautomaten Bargeld bekommt. Dazu ist sie natürlich zwingend notwendig. Nicht alle Kreditkartenfirmen geben ungefragt eine PIN aus, wenn man also keine hat und etwa ins Ausland reisen möchte, sollte man die PIN rechtzeitig anfordern, damit die Kreditkarte für den Urlaub eingesetzt werden kann.

Es gibt jedoch auch Zusatzkarten, die die Funktion von Girokarten bzw. EC-Karten haben, aber dennoch dem Kreditkartenkonto belastet werden. Es gilt trotzdem, dass die Umsätze nicht sofort einem Girokonto belastet werden, sondern wie alle anderen Kreditkartenumsätze auf der monatlichen Rechnung erscheinen. Gerade beim Online-Bezahlen hört man hinsichtlich der Kreditkarte allerhand Vorurteile und Halbwahrheiten. Es ist richtig, dass in der Frühzeit des Internets eine Kreditkartennummer Gold wert war, denn mit ihr konnte man allerhand Schindluder treiben.

Dazu genügte es schon, die Kartendaten und den Namen des Inhabers zu kennen. Das ist heute nicht mehr so einfach, denn für die Bezahlung im Internet kommen inzwischen Sicherheitsverfahren zum Einsatz. Diese können je nach Herausgeber der Kreditkarte unterschiedlich ausfallen. Am gängigsten ist die Sicherheits-Prüfnummer auf der Kartenrückseite. Sie ist nicht erhaben geprägt kann sich also nicht auf Durchschlägen abzeichnen und gewährleistet, dass die reine Kenntnis von Name und Kartennummer zum Bezahlen nicht mehr ausreicht.

Gerade bei internationalen Händlern ist die Kreditkarte unerlässlich. Aber auch beim Kauf von Apps für das Smartphone wird sie oft verlangt.

Dann reicht es, die Kartendaten einmalig zu hinterlegen, um dann die Käufe unkompliziert im App-Shop durchführen zu können. Dies gilt analog auch für andere Dienstleister, wie etwa On-Demand-Videoportale, Musikanbieter und andere, die eine unkomplizierte und sichere Bezahlmethode anbieten möchten. Hat man sogenannte 1-Click-Käufe aktiviert, ist keine weitere Bestätigung für den Kauf erforderlich.

Sie können sowohl eine physische als auch eine virtuelle Kreditkarte bei PayPal hinzufügen. PayPal bietet Ihnen einen kostenlosen Service. Anders als bei einer herkömmlichen Überweisung entfallen Bearbeitungszeiten, die Überweisung erfolgt somit in Echtzeit. Online-Zahlungen sowie Überweisungen an Freunde oder Familie erreichen somit sofort Ihren Empfänger und können zugleich verwendet werden. Eine Online Kreditkarte von PayPal zu führen ist somit für Menschen die gern und häufig online einkaufen als sinnvoll anzusehen.

Wichtige Fakten auf einen Blick: In diesem Ratgeber erfahren Sie mehr zu folgenden Themen: Tippen Sie in die Adresszeile Ihres Browsers www. Kostenrechner Kreditkarte Jahresumstz im Euroland: