Kredit - Monatsrate berechnen

 

So finden zum Beispiel Bearbeitungskosten für die Kontoeröffnung und Gebühren für die Kontoführung Eingang in den Effektivzins. Aber auch eine jährliche oder monatliche Zinsgutschrift sowie mögliche Bonuszahlungen, sofern der Anbieter diese vorsieht, weil ein bestimmter Mindestgeldeingang in einem festen Zeitraum getätigt wird.

Die Zinsen werden jeweils auf der Basis der bestehenden Restschuld berechnet. Die monatliche Zahlung für den Kredit mit den Konditionen, die in A2: Wenn Sie diese nicht alle wissen, können Sie jederzeit in Ihrer Hausbank nach den erforderlichen Informationen fragen.

Wie berechnen sich Kreditzinsen?

Tippen Sie in die Zelle

Der gebundene Sollzins ergibt sich aus dem allgemeinen Zinsniveau am Kreditmarkt. Er wird in Abhängigkeit von den bankinternen Kriterien der Kreditvergabe, von der Bonität des Kreditnehmers, dem Kreditbetrag und der Laufzeit der Finanzierung beeinflusst.

Der Effektivzins enthält darüber hinaus eine Reihe weiterer Kriterien, die sich in den Kosten niederschlagen — z. Wichtige Informationen Zur Berechnung der Zinsen aktueller Kreditangebote stehen auf unserem Portal themenspezifische Kreditrechner zur Verfügung — vom Privatkreditrechner über einen Autokreditrechner bis hin zum Baufinanzierungsrechner. Alle Rechner weisen — wie gesetzlich vorgeschrieben — sowohl die gebundenen Sollzinssätze als auch die Effektivzinssätze der verglichenen Angebote aus.

Der Sollzins einer Finanzierung wird üblicherweise auf der Basis eines Jahres angegeben. Das macht die Kredite verschiedener Anbieter vergleichbar. Gezahlt werden die Zinsen durch den Kreditnehmer, allerdings in der Regel auf monatlicher Basis. Mitunter sind aber auch längere Zahlungsintervalle vereinbar vierteljährlich, halbjährlich, jährlich. Die Zinsen sind meist in der Kreditrate enthalten. Wer den prozentualen Zinssatz berechnen will, benötigt bei der folgenden Formel die Höhe des Kapitals, den Zeitraum und den Zins.

Die Zinsen werden jeweils auf der Basis der bestehenden Restschuld berechnet. Zahlt ein Kreditnehmer monatlich einen gewissen Betrag zurück, reduziert sich somit auch Monat für Monat die verbleibende Restschuld als Basis der Zinsberechnung.

Während der Anteil der Zinsen an der Kreditrate damit Monat für Monat niedriger wird, nimmt die Tilgung des Kredits bei gleichbleibender Kreditrate zu. Für den Kreditnehmer ergibt sich aus der monatlichen Berechnung und Zahlung der Kreditkosten im Vergleich zur jährlichen Zahlung ein leichter finanzieller Vorteil.

Der Effektivzins einer Finanzierung setzt sich aus dem gebundenen Sollzins und weiteren Faktoren zusammen. So geht — wie erwähnt — in den Effektivzins die Bearbeitungsgebühr ein, welche die Bank für die Bereitstellung des Kredits verlangt. Auch ein mögliches Disagio ein Abschlag vom Ausgangsbetrag wird im Effektivzins berücksichtigt. Nicht in den Effektivzins eingerechnet werden dürfen dagegen Kontoführungsgebühren, die Anfertigung eines Wertgutachtens für eine Immobilienfinanzierung, Bereitstellungszinsen, die die Bank verlangt und Vermittlerprovisionen, sofern diese zur Anwendung kommen.

Auch eine Restschuldversicherung darf nicht in den Effektivzins eingehen, sie muss separat ausgewiesen werden. Der effektive Zins ermöglicht dank der berücksichtigten Faktoren einen direkten Vergleich der vorliegenden Angebote, da er die anfallenden Kreditkosten in einer Kennzahl komprimiert zusammenfasst.

Welche Effektivzinsen Banken derzeit für Privatkredite aufrufen, zeigt unser Kreditrechner: Privatkredite vergleichen Nettodarlehensbetrag in EUR: Der Guthabenzins wird von der Bank für Geldanlagen gewährt, z.

Der Anleger tätigt über einen gewissen Zeitraum eine Anlage und erhält dafür im Gegenzug einen entsprechenden Zins. Allerdings ist in den meisten Fällen die monatliche Belastung für den Darlehensnehmer von Interesse. Nun kann man aber nicht einfach das Ergebnis durch 12 teilen, um eine monatliche Annuität zu erhalten.

Die Formel sieht dann etwas komplizierter aus, ist es aber nicht wirklich. Für die Berechnung einer monatlichen Annuität lautet sie:.

Kontokorrentkredit — Vergleich zum herkömmlichen Darlehen Was unterscheidet einen Kontokorrentkredit von einem herkömmlichen Bank-Darlehen? Der Vergleich zeigt es auf. Mit Hilfe unseres Rechners und den entsprechenden Formeln haben Sie die Annuität für sich also recht schnell berechnet. Seit ist er selber aktiv an den Märkten tätig und hat dabei sowohl Hochs als auch Tiefs erlebt. Aus dieser Erfahrung heraus ist es sein Ziel, dem privaten Anleger oftmals zu kompliziert dargestellte Zusammenhänge an der Börse möglichst einfach, aber dennoch effektiv näherzubringen.

Startseite Finanzen Kredite Annuität berechnen: Kredite - Rüdiger Dalchow. Konstante Annuität berechnen — Unterschied zur variablen Annuität Hier wird als Formel und im Beispiel die Berechnung einer konstanten Annuität zugrunde gelegt. Die Formel zum Berechnen der Annuität lautet: Geben Sie hier die Kreditsumme ein.

Geben sie hier den jährlichen Zinssatz ein. Wenn zusätzlich noch ein Tilgungssatz angegeben ist, dann geben Sie hier bitte die Summe von Zinssatz und Tilgungssatz ein z. Bitte füllen Sie alle Felder aus. Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?