Kap. 12.8 Investment-Ideen

 

Der schwedische Technologie-Konzern Stockholm IT Ventures versucht auf den Blockchain-Zug aufzuspringen. Eine eigene Kryptowährung soll die Restrukturierung .

Möchten Sie informiert werden, wenn ein neuer Artikel zu einem bestimmten Schweizer Unternehmen erscheint? Hallo Markus , ich will Dir hier nochmal etwas weiteres mitteilen , damit Du auch wirklich verstehst was ich meine. Peter , jetzt ist aber Schluuuss mit Luschtik!!!!!

Werde ein epischer Superheld

Anmerkung: Die ersten Investment-Ideen, die hier im Kommentar-Bereich folgen, sind schon älter, als der obige Beitrag und waren ursprünglich anderen Beiträgen zugeordnet.

Die Nachrichten aus dem schwedischen Nacka Strand sind ein wenig verworren. Es blieb bei der Ankündigung. Schon Ende Februar sollen die Token platziert werden - so der Plan. Klappt der ICO diesmal? Die Neuschaffung das Schürfen von Kryptowährungen erfordert einen extrem hohen Strombedarf — einer der Hauptkritikpunkte der zukunftsträchtigen Blockchain-Technologie.

Auch an der Börse ist man nicht gerade euphorisch wegen des Deals mit Cryptotech. Tamraz gilt als erfolgreicher Bank- und Venture-Capital-Investor, der die Ölgesellschaft Tamoil gründete, die er aus den übernommenen Vermögenswerten von Amoco und Texaco aufbaute. Tamoil hat sich seitdem zu einem Unternehmen mit einem Umsatz von 20 Milliarden Dollar entwickelt.

Immer am Puls der Krypto-Szene. Einfach hier ohne Verpflichtungen anmelden. Starten Sie mit uns durch. Gewinnbeteiligung in Aussicht gestellt. Neuer Krypto-Chip erhöht Miningkapazität. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein. Allerdings handelt es sich hierbei lediglich um einen Vergleich, der für Finanztest-Verhältnisse relativ oberflächlich ist Link.

Durch den durchgeführten Echtzeit-Test haben die Redakteure direkt erfahren, dass der Anbieter wirklich ein aktives Risikomanagement betreibt. Zudem liegt Scalable Capital mit 23 Anlagestrategien deutlich vor den anderen Anbietern und hat mit der Baader Bank einen zuverlässigen Partner.

Einzige Kritikpunkte sind die Mindestanlage von Dabei wurde bei den Anbietern ein reales Depot angelegt, das laut dem jeweils bewerteten Robo Advisor von der Mehrheit der Kunden ausgewählt wurde. Bei Scalable Capital entsprach diese Anlagestrategie einem Portfolio mit ca. Anfragen werden schnell und sehr kompetent beantwortet, Kunden sind hier sehr gut aufgehoben, ihnen wird schnell geholfen. Wir gratulieren zu 99,3 von möglichen Punkten , besser geht es kaum! Folgend zeigen wir Ihnen die Fragen, die wir in den Service-Kategorien leicht , mittel und anspruchsvoll gestellt haben.

Die dazugehörigen Antworten, die wir von Scalable Capital erhalten haben, finden Sie ebenfalls dort. Was passiert eigentlich mit meinen Zinsen und Ausschüttungen, die der Robo-Advisor erwirtschaftet? Bekomme ich diese ausgezahlt? Ausschüttungen werden von uns automatisch reinvestiert. Sie können aber jederzeit Auszahlungen beauftragen und so Ihre Ausschüttungen selbst steuern.

Lediglich eine Auszahlung, die das verwaltete Vermögen unter die Mindestanlagesumme von In diesem Fall müsste die Vermögensverwaltung gekündigt werden und der gesamte Betrag würde ausbezahlt. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit unter service scalable. Ich bin gerade in der Entscheidungsfindung, mich für einen Robo-Advisor zu entscheiden und müsste im Notfall innerhalb einer Woche an mein investiertes Vermögen ran.

Ist es möglich, dass sie mir es innerhalb von einer Wochen zurückzahlen? Wenn das nicht möglich ist, wie sähe eine Möglichkeit zur vorzeitigen Auflösung der Investition aus bzw. Die Auszahlung Ihres Guthabens kann bei Teilauszahlungen zwischen 4 und 7 Bankarbeitstagen und bei einer vollständigen Kündigung bis zu 8 Bankarbeitstagen dauern.

Nachdem Sie uns mit einer Auszahlung oder mit Ihrer Kündigung beauftragt haben, verkaufen wir entsprechend für Sie Wertpapiere. Dies kann zwei weitere Bankarbeitstage in Anspruch nehmen. Bei einer vollständigen Kündigung muss vor der Auszahlung zusätzlich die Abschlussrechnung erstellt werden. Ich habe vor, ca. Gerne skizzieren wir Ihnen im Folgenden, wie unser Modell im Kern funktioniert.

Das Modell misst die sich aufschaukelnden Risiken, erstellt daraus mit Hilfe von statistischen Simulationen Verteilungsfunktionen und Risikoprognosen. Dies dient letztlich dem Ziel, in den Hochrisikophasen zu deinvestieren und in den Phasen niedriger Risiken z. Aktienpositionen verstärkt wieder aufzubauen. Das hat beim Brexit gut geklappt oder auch z. Denn Lehman war nicht der Auslöser der Krise, sondern sein Gipfel.

Daraufhin hat das Modell Risikopositionen frühzeitig abgebaut. Siehe zum Beispiel hier. Die beiden Wissenschaftler verglichen die Performance von Aktien-Portfolios über einen Zeitraum von 90 Jahren , die zwei verschiedene Anlagestrategien verfolgen. Wenn man nicht adäquat für die Übernahme dieser Risiken entlohnt wird, dann ist die richtige Strategie, den Markt zu verlassen. Darin enthalten sind neben der USt. Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen bei Ihrer Anlageentscheidung helfen und stehen Ihnen bei Rückfragen gerne per Mail oder telefonisch unter xxx xxx xxx zur Verfügung.

Beide Anbieter wurden erst dieses Jahr in den Echtzeit-Test aufgenommen. Vermögensanlagen sind auf Langfristigkeit ausgelegt und Zeiträume unter Jahren wenig aussagekräftig. Die Branche der Robo Advisor ist noch in der Entwicklung und es bleibt abzuwarten, wie sich die Performance im Vergleich zu den klassischen Bankhäusern behauptet. In einem Auswahlprozess werden aus verschiedenen ETFs die richtigen Produkte für den einzelnen Kunden zusammengestellt.

Das Portal achtet bei der Auswahl aus den zur Verfügung stehenden Indexfonds auf niedrige Kosten. Ein weiteres Kriterium ist ein geringer Tracking-Error der Produkte, d.

Diese Indexfonds kaufen die im Index enthaltenen Wertpapiere. Sie sind dadurch höheren Risiken ausgesetzt und deshalb gerade für Privatanleger eher nicht empfehlenswert. Dabei geht es um die Anlageziele, Erfahrung und den Umgang mit Risiken. Anhand des entsprechenden Fragebogens wird zugleich festgestellt, ob die Geldanlage über das Portal für den Interessenten überhaupt geeignet ist. Ist das nicht der Fall, wird der Anmeldeprozess gestoppt.

Wenn man bedenkt, dass Interessenten erst ab einer Investitionssumme von Eine solche Summe ist gerade für Privatanleger keine Kleinigkeit. Insgesamt bietet das Portal 23 Risikokategorien. Anhand des Fragebogens wählt Scalable Capital die passende für den Kunden aus.

Sollte sich der Kunde dann doch für ein geringeres Risiko bei seiner Geldanlage entscheiden wollen, kann er das dann immer noch tun. Nutzer, die die genaue Anlagestrategie des Portals kennenlernen wollen, können sich ein Whitepaper von der Webseite herunterladen.

Scalable Capital fokussiert bei der Anlagestrategie die Finanzmarktrisiken. Dieser Ansatz verfolgt die Theorie, dass die Schwankungsbreiten aufeinanderfolgender Kursbewegungen an den Märkten miteinander im Zusammenhang stehen. Demnach wechseln sich Phasen hoher und niedriger Schwankungsbewegungen ab. Hohe Kursschwankungen gelten in der Geldanlage als besonders riskant. Die Risikoprognostizierung hat sich dem Management solcher riskanter Bewegungen verschrieben.

Der Ansatz ist für Anfänger schon ziemlich ausgeklügelt. Wer sich aber viel und gerne mit dem Thema Geldanlage auseinandersetzt, dürfte hier aus den Vollen schöpfen. Risikoprognostizierung ist allerdings nicht unumstritten. Es gibt Stimmen, die nicht an die Vorhersagbarkeit von Risiken glauben.

Ein Sparplan kann bei Scalable Capital direkt bei Abschluss des Portfolios zu Beginn eingerichtet werden, aber auch jederzeit nachträglich. Und was passiert, wenn das Konto mal nicht gedeckt und auch kein Überziehungskredit mehr vorhanden ist? Das haben wir beim Scalable Capital Support erfragt. Es entstehen Kosten für die Rücklastschrift bei Ihrer Hausbank.

Seitens Scalable Capital entstehen aber keine Gebühren. Alternativ können Sie für den Scalable Capital Sparplan auch einfach einen Dauerauftrag bei Ihrer Bank einrichten, denn die Einzahlungen sind auch per Überweisung möglich.

Ein freundlicher Leser hat uns darauf hingewiesen, dass der Sparplan ausgesprochen günstig ist, weil die meisten Anbieter z. Es gibt zurzeit und es gab noch nie ein Neukundenangebot von Scalable Capital etwa einen Einzahlungsbonus. Das erscheint logisch, denn allein die Marketingkosten je Neukunde sind wie bei allen Geldanlageprodukten hoch. Für uns ist das Fehlen eines Einzahlungsbonus kein Manko — denn letztlich müsste Scalable Capital das Geld irgendwann über höhere Gebühren wieder Einspielen.

Ob geringes Risiko z. Der Kunde entscheidet selbst. Um die Risikovorgaben des Kunden einzuhalten, wird das Portfolio laufend automatisch überwacht und hinsichtlich seines Risikopotenzials analysiert. Sobald die Risikoprojektion eine drohende Überschreitung des Verlustrisikos anzeigt, wird eine risikominimierende Portfolioumschichtung vorgenommen, z.

Dabei wird deutlich, dass etwa in Phasen erhöhter Turbulenzen, z. Traditionelle Portfolios oder Mischfonds mit statischen Gewichten je Anlageklasse wären auch in dieser extremen Marktphase weiterhin in Aktien investiert geblieben.

Viele Anbieter schlagen dem Kunden ein Musterportfolio vor und führen dann lediglich einmal jährlich ein Rebalancing durch, um das Portfolio auf die ursprünglichen Gewichtungen zurückzusetzen.

Wir setzen bei Scalable Capital nicht auf starre Gewichte sondern überwachen das Portfolio laufend und führen Umschichtungen durch, falls nötig. Dies geschieht durch ein Anlagemodell, das täglich bewertet, ob das Portfolio noch zu den vom Kunden festgelegten Risikovorgaben passt. Sobald die Risikoprojektion aufgrund einen gestiegen Marktrisikos eine drohende Überschreitung des Verlustrisikos anzeigt, wird eine risikominimierende Portfolioumschichtung vorgenommen, z.

Alan Moreira und Tyler Muir stellten im Zuge Ihrer Studie fest, dass Strategien, die in Zeiten hoher Volatilitäten das Portfoliorisiko verringern, zu einem deutlichen Alpha und besseren risikoadjustierten Renditen führen. Hier gibt es mit Wealthfront und Betterment zwei noch relativ junge Unternehmen, die sich inzwischen mit jeweils ca. Dazu kommt mit Charles Schwab noch ein etablierter Onlinebroker, der mit grossem Erfolg in den Markt eingestiegen ist.

Ein ähnliches Szenario, also eine gewisse Konsolidierung, plus die eine oder andere etablierte Adresse, die in den Markt eintritt, könnte ich mir auch für Europa gut vorstellen. Da wir bereits jetzt in 3 verschiedenen Märkten überaus erfolgreich tätig sind, sehen wir uns hierfür gut aufgestellt. Mai sind 37 Prozent der Kunden weiblich.

Das Durchschnittsalter liegt bei 50 Jahren, über ein Drittel der Anleger ist sogar älter als Das verwaltete Vermögen von insgesamt einer Milliarde Euro verteilt sich auf über Darüber lässt sich sogar ein Konto eröffnen. Wir finden den Prozess über die Website aber komfortabler. Spannend sind aber die Funktionen, um das bestehende Scalable-Depot zu beobachten und immer von unterwegs den aktuellen Status einsehen zu können.

Einmal installiert, zeigt sich folgendes Bild:. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.