Lohnabrechnung

 


Sie können auch ältere Lohnabrechnungen jederzeit nochmals öffnen oder ausdrucken. Ein übersichtlicher Buchungsbeleg rundet die Auswertungen ab.

Das Wichtigste in Kürze


Das bedeutet, dass die prozentuale Steuer hier mit jedem weiteren Euro zunimmt. Sozialversicherungspflichtiges Brutto Die Beiträge zu den Sozialversicherungen ergeben sich zu bestimmten Prozentpunkten aus dem sozialversicherungspflichtige Brutto. Das sozialversicherungspflichtige Brutto ist allerdings gedeckelt durch die Beitragsbemessungsgrenzen. Hierbei gibt es jeweils eine Grenze für die Arbeitslosen- und Rentenversicherung und eine niedrigere Grenze für die Pflege- und Krankenversicherung.

Nachfolgend sind die Beitragssätze zu den Sozialversicherungen wiedergegeben: Eine aktuelle Lohnabrechnung muss die sich jährlich ändernden Prozentsätze für die Sozialversicherungsbeiträge sowie die sich teilweise auch rückwirkend ändernden Lohnsteuertarife berücksichtigen. Aus diesem Grund wird ein Lohnabrechnungsprogramm mindest einmal pro Jahr aktualisiert. Seit ist ein vom Arbeitnehmer zu tragender Zusatzbeitragssatz für Krankenkassen einzugeben.

Nachfolgend finden Sie eine tabellarische Übersicht über Zahlen zur Lohnsteuer für Ich bitte um Verständnis dafür, dass für die Ergebnisse bzw. Aktualität der kostenlosen Lohnabrechnung keine Haftung übernommen wird. Auch wenn die bei der Lohnabrechnung eingesetzten Lohnabrechnungsprogramme viele Abläufe automatisieren und Eingaben auf Plausibilität überprüfen, kann es zuweilen zu fehlerhaften Abrechnungen kommen. Beispielsweise können die Sozialversicherungspflicht von Arbeitnehmern falsch geschlüsselt oder die Bemessungsgrundlagen für die Lohnsteuer bzw.

Sozialabgaben falsch ermittelt worden sein. Viele Arbeitnehmer überprüfen ihre Entgeltabrechnungen daher selbst, indem sie die Daten im Intenet über kostenlose Lohnrechner online abgleichen.

Entgeltabrechnungen werden aber auch von staatlicher Seite überprüft. So werden Betriebe vom Finanzamt auch in der Hinsicht überprüft, ob Lohnsteuer für Arbeitnehmer korrekt einbehalten und abgeführt wurde. Der Arbeitgeber hat die Lohnsteuer für den Arbeitnehmer zu ermitteln und abuführen. Der Arbeitnehmer ist folglich der Schuldner der Lohnsteuer. Es besteht daher die Gefahr, dass der Arbeitgeber die zu wenig abgeführte Lohnsteuer nicht vom Arbeitnehmer zurückfordern kann.

Ähnlich verhält es sich mit den Sozialabgaben. Das Einrichten der Lohnkonten oder Lohnsteuerabschlussarbeiten zum Jahresende ist den steuerberatenden Berufen vorbehalten. Inhaltsverzeichnis Rechner Inhaltsverzeichnis 1. Infos zur Lohnabrechnung 2.

Beitragssätze in der Lohn- und Gehaltsabrechnung 7. Lohnabrechnung für und 8. Überprüfung von Entgeltabrechnungen 9. Haftungsrisiken bei der Entgeltabrechnung Lohnabrechnung durch Lohnbüro oder Steuerberater Steuerrechner Rechner Kfz-Steuer-Rechner Netto Brutto Rechner Rentenbesteuerungsrechner Einkommensteuerrechner Nettolohnrechner Erbschaftsteuerrechner Steuerklassen Übersicht Arbeitslosengeldrechner Lohnabrechnung online Mehrwertsteuerrechner Schenkungsteuerrechner Steuerberatergebühren-Rechner Stundenlohn berechnen Nettorechner Kirchensteuerrechner Lohnrechner Lohnsteuerrechner Lohnsteuerklassen Minijob-Rechner Gleitzonenrechner Abfindungsrechner Fünftelregelung Steuerklassenrechner Rentenrechner Firmenwagenrechner Gehaltsvergleich Kapitalertragsteuer berechnen Solidaritätszuschlagrechner Rentenbesteuerung Pfändungstabelle Steuertabelle berechnen Einkommensteuertabelle berechnen Splittingtabelle berechnen Lohnsteuertabelle berechnen.

Lohnabrechnung Hier gibt es Informationen zur Lohnabrechnung mit einem kostenlosen online Lohnabrechnung-Rechner für die Steuerjahre oder VOR Nach Jahr Monat Woche Tag. Nach jeder Eingabe rechnet Pesaris die Lohnabzüge, den Nettolohn und Auszahlungsbetrag vollautomatisch durch. Es ist kein Speichern notwendig. Pesaris merkt sich Ihre Eingaben und trägt diese automatisch in den nächsten Monat ein.

Sie brauchen nur noch Anpassungen vorzunehmen, wenn sich etwas ändert. Die Berechnungen steuern Sie selber und selbstverständlich sind diese transparent auf dem Bildschirm und der Lohnabrechnung ausgewiesen. Sie können diesen aber jederzeit selbständig anpassen und erweitern. Es ist sogar möglich reine Textelemente einzubauen. Sie können auch ältere Lohnabrechnungen jederzeit nochmals öffnen oder ausdrucken. Zusätzlich können Sie pro Monat weitere Auswertungen generieren, wie etwa das Lohnjournal oder die Lohnartenrekapitulation.

Ein übersichtlicher Buchungsbeleg rundet die Auswertungen ab. Natürlich können Sie auf alle Übersichten und Auswertungen auch nachträglich jederzeit zugreifen. Bereits ab CHF 7. Die Abopreise sind abhängig von der Anzahl Mitarbeiter.

Sie können problemlos 50 Mitarbeiter oder mehr abrechnen. Mehr als nur Lohnabrechnungen! Entdecken Sie die weiteren Funktionen von Pesaris Lohn. Lohndeklarationen Kein Stress mehr am Jahresende! Starten Sie jeweils entspannt in das neue Jahr. Unsere Jahresendauswertungen sind swissdec -geprüft. Damit haben Sie die Sicherheit, dass alles korrekt ist und müssen sich auch bei einer Arbeitgeberkontrolle keine Sorgen machen. Ein zusätzlicher Vorteil einer webbasierten Software wie Pesaris liegt in der einfachen Möglichkeit, weiteren Personen Zugriff auf Ihre Daten zu gewähren.

Hier gibt es weitere Infos zur Zusammenarbeit mit Ihrem Treuhänder. Probieren Sie Pesaris einfach mal aus und verschaffen sich mit einem kostenlosen Test-Zugang einen Überblick über das Produkt. Nebenstehendes Formular ausfüllen, absenden und Sie erhalten Ihren persönlichen kostenlosen Tage-Testzugang. Die Zugangsdaten wurden versendet.

Persönliche Angaben Ihre Angaben werden sicher und vertraulich behandelt. Ohne Ihre Zustimmung geben wir keine Daten an Dritte weiter. Kontaktieren Sie uns einfach bei Fragen. Wir sind gerne für Sie da und beraten Sie bei der Auswahl und den Möglichkeiten unserer Lohnbuchhaltung.