Wohn- und Fahrkosten: Hier können Berliner online berechnen, ob sich ein Umzug lohnt

 


Ich habe monatlich die Summe X zur Verfügung — wohin könnte ich ziehen?

Lesetipp auf inside.bahn.de


Bitte lesen Sie auch unsere Erklärung zum Datenschutz. Informationen über die aktuelle Betriebslage und Störungen auf dem Schweizer Schienennetz und über wichtige Behinderungen und Streiks im Ausland. Link öffnet in neuem Fenster.

Aktiven Menüpunkt Geschäftskunden schliessen. Pfad Zurück zur Startseite. Ganzen Pfad anzeigen …. Kaufmöglichkeiten Seiten von gleicher Navigationsstufe anzeigen. Hier kaufen Seiten von gleicher Navigationsstufe anzeigen. Früher buchen, günstiger fahren. Abos und Billette online kaufen.

Klassenwechsel streckenbezogen Klassenwechsel streckenbezogen Multipack Tagesklassenwechsel Tagesklassenwechsel im Multipack Weitere anzeigen von Tageskarten anzeigen Sparbillette.

Sparbillett Weitere anzeigen von Tageskarten anzeigen Mehrfahrtenkarten. Sitzplatzreservierung Schweiz Weitere anzeigen von Tageskarten anzeigen Velobillette. Mehrfahrtenkarte Weitere anzeigen von Tageskarten anzeigen Gleis 7. Die Organisation, an der die beiden Bundesländer, Landkreise und kreisfreie Städte beteiligt sind, koordiniert den Verkehr. Auch die Information der Fahrgäste gehört zu ihren Aufgaben.

Auch wer noch darüber nachdenkt, Stamm-Fahrgast zu werden, oder lieber mit dem Auto fährt, kann sich mit Hilfe des Rechners orientieren. Allerdings macht das neue Internet-Angebot deutlich, dass es von Fall zu Fall billiger sein kann, morgens in die Bahn statt ins eigene Auto zu steigen. Das Land Berlin hatte das neue Angebot, dessen Kosten sich bislang auf Inzwischen beteiligt sich auch Brandenburg daran. Abgefragt werden auch Angaben dazu, ob die Wohnung gekauft oder gemietet wird, ob es sich vielleicht sogar um ein Haus handelt, um ein Gebäude im Bestand oder um einen Neubau.

Mit Hilfe des Ergebnisses lassen sich dann nicht nur die Kosten vergleichen. Die durchschnittlichen Nettokaltmieten und Immobilienkaufpreise werden von einem auf solche Angaben spezialisierten Unternehmen geliefert. Insofern gebe sie kein vollständiges Bild, das zum Beispiel auch die Freizeitmobilität umfasst.

Es sei auch nicht ohne weiteres möglich, die Kalkulation in der umgekehrten Richtung vorzunehmen: